Wenn die fünf Kläger einräumen würden, sie wären Mitglieder eines Vereins .indymedia (…) könnten sie strafrechtlich verfolgt werden und sie wären plötzlich haftbarer Ansprechpartner für alles, was auf “linksunten.indymedia” stattgefunden hat