Weil die Senioren wie jedes Jahr für einige Monate in ihren Zweitwohnsitz auf Rügen zogen, sollen sie bis zu 25.000 Euro Strafe zahlen.