Verstehe ich das richtig? und sehen den Zusatz ‚Frau im Team‘ als Verbesserung ihrer Chancen? Die eigene Profilierung, um nach aussen ja nicht sexistisch sondern super modern zu wirken? Leider wird es vermutlich sie innerhalb der nicht zum scheitern bringen.