Stimmung bei heute ähnlich mies wie vor 30 Jahren, als in der Normannenstraße die Akten geschreddert wurden.