Sobald man die eigene Opferrolle begriffen hat, bricht man aus. Ohnmacht schwindet und augenblicklich beginnt ein neues Leben.