“öffentlich ankündigen”
LINKE: “die CDU könne zum Beispiel öffentlich ankündigen, dass vier oder fünf ihrer Abgeordneten Ramelow mitwählen würden – ohne deren Namen zu nennen. «46 Stimmen müssen drin sein», sagte sie.”
Darf man das bizarr nennen, ohne als Faschist zu gelten?