In hat sich ein weiterer Patient mit dem neuartigen aus China infiziert. Es handelt sich um 1 Mitarbeiter der Firma Webasto aus dem Ldkrs Starnberg, bei der auch die 4 bislang bekannten Fälle beschäftigt sind.