Ich finde Billie Eilish einfach nur unfassbar überbewertet und mir scheint es, als wollten die Bond-Macher noch schnell und bequem am aktuellen Hype um das Mädel anknüpfen – so kam, wie zu erwarten, ein genuschelter Depri-Song ohne Höhen und Tiefen heraus. Schade um den Film.