Die USA haben sämtliche Bestände des Anti-Malaria-Medikaments Remdesivir aufgekauft.
Und das gleich für mehrere Monate.
Bis Ende des Jahres braucht also niemand damit rechnen, Remdesivir erwerben zu können.
Wer solche Freunde hat, hat Feinde nicht mehr nötig.