Die Ereignisse und Entwicklungen überschlagen sich auch im Fußball. Nun ist der erste Profi positiv auf das Coronavirus getestet. DFL und DFB beziehen dennoch keine klare Position. Die Verantwortung sollen andere tragen, schreibt Michael Horeni