Die Entlassung des Vizepräsidenten der Medizinischen Hochschule Hannover () im Fall Igor K. sorgt an der Klinik für Unverständnis und Kritik an der Politik.