Die Weltmeister von 1990 waren die erste Fußballergeneration,

Die Weltmeister von 1990 waren die erste Fußballergeneration, die nach ihrer aktiven Karriere nicht einen Kiosk betrieben haben, sondern Verantwortung übertragen bekamen. Eine ernstgemeinte Frage: Hat überhaupt jemand von denen seinen neuen Job gut gemacht?

Vision: sagt heute Abend, dass er am Dienstag emotional

Vision: sagt heute Abend, dass er am Dienstag emotional nicht so gut drauf war. Er steht aber wieder bereit, den Trainerjob bei der zu übernehmen, wenn die Vereinsführung, die einen fantastischen Job macht, das will. Deal?

Ist das nicht typisch ? Ein Blender der sich selbst

Ist das nicht typisch ? Ein Blender der sich selbst gut verkaufen kann und von anderen einfordert, wozu er selbst nicht in der Lage ist. Wenn es läuft ist er der „Sunnyboy“ und wenn nicht, liegt das Problem immer bei den anderen.